Faire Woche 2017 erfolgreich beendet

 

Vom 15. bis 29. September fanden in Herne, Wanne-Eickel und Castrop-Rauxel die Faire Woche statt. Rund 50 Organisationen, Kirchengemeinden, Vereine und Unternehmen haben sich daran beteiligt. Das Motto in diesem Jahr lautete "Fairer Handel schafft Perspektiven!".
Weiter läuft noch die Petition zur Abschaffung der Kaffeesteuer für fair gehandelten Kaffee.Wir freuen uns über die Unterstützung und bitten, die Petition auf change.org  https://www.change.org/p/alle-kaffeesteuer-f %C3%BCr-fairen-kaffee-abschaffen zu unterzeichnen.

Zum Hintergrund:
In Deutschland stellt die Kaffeesteuer ein Relikt aus alten Zeiten dar. Die meisten europäischen Länder haben sie längst abgeschafft oder setzen sie viel niedriger an. Die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie zur Erreichung der Sustainable Development Goals (SDGs) sieht eine Steigerung des nachhaltigen Konsums auf bis zu 34 Prozent bis zum Jahr 2030 vor. Ein begrüßenswertes, aber zugleich ambitioniertes Ziel, wenn man bedenkt, dass der Marktanteil beispielsweise von Kaffee aus fairem Handel aktuell nur bei etwa vier Prozent liegt. Handeln ist also zwingend angesagt.


Hier finden Sie einige Impressionen zur Fairen Woche:

Fotos finden Sie unter https://www.facebook.com/ewzherne/posts/1511613928881801

 

Informationen zu weiteren Veranstaltungen in Herne gibt es hier.

 

Informationen zu weiteren Veranstaltungen in Castrop-Rauxel gibt es hier.