"Das Kongo-Tribunal" - Film von Milo Rau, D/CH 2017

"Das Kongo Tribunal" versammelte die zentralen Akteure und Analytiker des seit bald 20 Jahren dauernden Kongo-Krieges vor Ort in Bukavu und wenig später in Berlin, zu einem großen zivilen Volkstribunal, das der Passivität der internationalen Gemeinschaft entgegenwirken sollte. Längst geht es nicht mehr um ethnische Gegensätze, sondern um die Kontrolle über Rohstoffe. Die Zahl der Toten geht in die Millionen, die Täter bleiben straffrei. Unter großem Zuspruch der regionalen Bevölkerung entstand ein einzigartiges künstlerisches Großereignis.

Im Anschluss an den Film gibt es die Gelegenheit zum Gespräch mit Martin Domke, dem Geschäftsführer des Eine Welt Zentrum, der selbst einige Jahre in der Konfliktregion lebte und auch heut noch sehr intensiven Kontakt in den Kongo hat und häufig vor Ort ist.

Eintritt frei

FSK: 12

Ort: Filmwelt Herne, Berliner Platz 7-9, 44623 Herne
Datum: Montag, 19.03.2018 19:30 Uhr

zurück zur Startseite