Aktuelles

Hoher Besuch im Eine Welt Zentrum

Michelle Müntefering, ehemalige Staatsministerin im Auswärtigen Amt, besuchte den Leiter des Zentrums, Martin Domke, anlässlich dessen bevorstehenden Ruhestands. Thema war vor allem die Arbeit in Afrika, aus Sicht des Ministeriums und der Perspektive der Eine Welt Arbeit. Welche Rollen haben Kirchen...

Weiterlesen

Aus der Flüchtlingsberatung – Passbeschaffung - ein „Dauerbrenner“

Neben dem Familiennachzug bei Syrern und Afghanen ist die Passbeschaffung eines unserer Hauptthemen innerhalb der Beratung.

Ausschließlich einen Pass erkennen die Ausländerämter zur Identifikationsklärung an. Das jedoch kann für die politisch Verfolgten ein großes Problem werden, denn die Menschen,...

Weiterlesen

Eine Welt für alle! Eine Lako für Gendergerechtigkeit und Empowerment

25. Eine-Welt-Landeskonferenz NRW am 25. und 26. März 2022

Akademie Franz Hitze Haus, Münster (unter Vorbehalt, pandemiebedingte Verlegung in den digitalen Raum möglich)

 „Die Gleichstellung der Geschlechter ist für alle SDGs von zentraler Bedeutung. Wenn sie nicht erreicht wird, ist die...

Weiterlesen

Gedankensplitter zu den Ankündigungen der zukünftigen Regierung im Koalitionsvertrag bezüglich Flucht und Asyl, u.a. auch mit Blick auf die Situation in Herne von Katja Jähnel (Flüchtlingsreferentin)

Der Koalitionsvertrag 2021-2025 kann ein Schritt nach vorne und zumindest in die richtige Richtung sein, wenn denn die Konkretisierungen und Umsetzungen und vor allem Anwendungshinweise für die örtlichen Ausländerbehörden nicht gar so lange auf sich warten lassen.

Was können wir als Erfolg...

Weiterlesen

Sonntag, 5. Dezember 10.15 Uhr Gottesdienst zum 40-jährigen Partnerschaftsjubiläum Bukavu – Herne

Seit 1981 sind die beiden Kirchenkreise Herne und Bukavu im Ostkongo als Partnerkirchenkreise miteinander verbunden – eine lange Zeit mit normalerweise vielen menschlichen Begegnungen. In diesem Jahr ist es leider nicht möglich, dass Delegationen hin- oder herreisen.

Daher gibt es am 2. Advent, dem...

Weiterlesen