Kommt, alles ist bereit!

Frauen aus Slowenien haben dieses Motto für den Weltgebetstag 2019 ausgewählt. Am 1. März fanden im gesamten Kirchenkreis etliche ökumenische Gottesdienste statt. Auch in der Kirchengemeinde Rauxel trafen sich Christinnen und Christen, um gemeinsam der biblischen Geschichte von der Einladung zum Festmahl nachzuspüren. Brigitte Marx und Gunhild Dlugi hatten Petra Stach-Wittekind vom Eine Welt Zentrum zur Mitwirkung in ihren gemeinsamen Gottesdienst eingeladen. Im Mittelpunkt der Gottesdienstfeier standen Lieder und Lebensgeschichten aus Slowenien. „Du bist eingeladen zum Tisch des Herrn, jede und jeder darf kommen,“ heißt es in der Bibel, „Gott macht keine Unterschiede“. Und so feierten Frauen und Männer aller Konfessionen gemeinsam ein Agape-Mahl mit Brot und Trauben. Kirchenmusikerin Sonja Heese begleitete die Lieder am Klavier. Nach dem Gottesdienst gab es ein umfangreiches Buffet selbstgebackener Kuchen. Die Besucherinnen und Besucher saßen noch bei einer Tasse Kaffee oder Tee zusammen, kamen über die Predigt ins Gespräch und ließen den Nachmittag ausklingen.