Ehrenamtskoordination für Flüchtlingsarbeit

Interessierte Bürgerinnen und Bürger über Formen des Engagements in der Flüchtlingsarbeit zu informieren, zu beraten und in konkrete Ehrenämter zu vermitteln sind die Aufgaben der Ehrenamtskoordinatorin Martina Wisnewski.
In enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und verschiedenen Trägern wird laufend der konkrete Hilfebedarf in der Flüchtlingsarbeit ermittelt. Ziel ist, dass sich die Informationsweitergabe für Ehrenamtliche verbessert und dass die bereits bestehenden ehrenamtlichen Angebote besser vernetzt werden.

Kontakt
Martina Wisnewski:
Tel.: 02323/99497-21
E-Mail: martina.wisnewski@ekvw.de

Termine nach Vereinbarung

Mögliche Tätigkeitsfelder für Interessenten

  • Spielgruppen mit Kindern (Kinderbeschäftigung)
  • Sport- und andere Freizeitangebote
  • Mitarbeit Begegnungscafé
  • Patenämter für Flüchtlinge oder Flüchtlingsfamilien

Link der Broschüre (2. Auflage)

    Das Sprachtandem steht für Integration statt Assimilation.

    „Wir möchten den Raum für interkulturellen Austausch fördern, das Selbstbewusstsein der Beteiligten stärken und die Sensibilisierung für andere Normen, Werte und Prinzipien ausbauen. Das Angebot richtet sich an alle, die sich sprachlich weiterentwickeln möchten.“

    „Wir lernen jeden Tag und lernen doch nie aus. Wir – das impliziert immer mindestens zwei Personen. Die Sprachtandem-Börse schafft den Raum für gegenseitiges Lehren und Lernen der Sprache, der Kultur. Wie begrüßt man sich in Syrien? Warum blicken sich in Deutschland die Menschen beim Reden in die Augen, ganz gleich welcher gesellschaftlichen Position sie entstammen? Was hat es mit der indischen Kleidung auf sich? Und warum essen Sie mit den Händen, ich aber nicht? Durch das Sprachtandem sollen viele Fragen beantwortet, Berührungsängste genommen werden. Kennenlernen, statt beurteilen, verurteilen. Und nebenbei noch etwas für die Sprachkenntnisse tun. Üben Sie Ihr Deutsch, lernen Sie ihr Essen auf Arabisch zu bestellen. Oder erweitern Sie Ihren Wortschatz um ein paar Wörter auf Twi oder Farsi.

    Jede*r kann sich unverbindlich und kostenlos registrieren, ganz gleich welche Sprache Sie sprechen und welche Sie im Rahmen einer Tandem-Partnerschaft interessiert. Im Falle einer Übereinstimmung organisieren wir ein erstes Beschnuppern zwischen Ihnen und Ihrer*m Tandempartner*in. Passt es für beide Parteien, können Sie gemeinsam einen individuellen Rhythmus der Treffen beziehungsweise Telefonate, Sprachnachrichten, Skype-Treffen etc. bestimmen. Frau Wisnewski steht Ihnen als Ansprechpartnerin bei Fragen, Anregungen und Problemen zur Verfügung.

    Entdecken Sie neue Kulturen und durch die fremden Sprachen auch neue Welten. Registrieren Sie sich gern unverbindlich beim Eine Welt Zentrum in der Sprachtandem-Börse und lassen Sie sich auf das Abenteuer Kultur ein.“

    Interesse?Das Anmeldeformular finden Sie hier!